Weihnachtsbaumverbrennung 2020

Bei bestem Wetter starteten wir mit den Vorbereitungen für die Weihnachtsbaumverbrennung 2020. Mittags wurde das Gelände am Westring vorbereitet und die Weihnachstbäume auf einem großen Haufen gesammelt. Gegen 17:45 Uhr ging es dann mit dem Fackelzug los. Dazu versammelten sich rund 200 Teilnehmer am Jean-Bernard-Platz. Über die Pfungstädter Straße ging es am Neubaugebiet Süd-West vorbei, in Richtung Westring. Der Fackelzug wurde von der Jugendfeuerwehr angeführt und durch unsere eigenen Einsatzkräfte abgesichert. Die Jugendfeuerwehr durfte schließlich gegen 18:15 Uhr das Feuer entzünden. Zwei weitere volle Container mit Weihnachtsbäumen standen noch zur Verfügung, um das Feuer immer wieder neu anzufachen. So konnten sich die Besucher noch bis ca. 20 Uhr am Feuer wärmen und die Flammen bestaunen. Etwa 500 Besucher konnten wir mit Glühwein, Kinderpunsch und Brezeln versorgen. Die gesamte Feuerwehr freut sich über den durchweg positiven Verlauf der Veranstaltung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.