Der Kürbissonntag 2017

… ist fast schon ein alljährliches Ritual auf der „Griesmer Chaussee“. Der Verein und die Jugendfeuerwehr war wieder mit Fahrzeugen und einer neuen Torwand am Georg-August-Zinn-Haus vertreten um für Mitglieder zu werben.

Aufgrund des Wetters konnte die Hüpfburg leider nicht aufgebaut werden. Dennoch haben viele interessierte Griesheimer den Weg zur Feuerwehr gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.